exhibition view kunstraum steiermark 2020

Kunstraum Steiermark 2020

Die Ausstellung Kunstraum Steiermark findet seit 2016 jeweils zu Jahresende im studio der Neuen Galerie Graz statt und zeigt einen Rückblick auf die Stipendienprogramme des Landes Steiermark. Ziel der Programme ist die Unterstützung jüngerer Künstler*innen verschiedener Sparten. Die Möglichkeit zur künstlerischen Arbeit ohne kommerziellen Druck und die Entfaltung der Kreativität stehen dabei im Vordergrund.

So findet sich in der heurigen Ausstellung ein Querschnitt von skulpturalen Werken über Film und Fotografie bis hin zum Druck. Mit den Auslandsstipendien sollen außerdem internationale Kontakte aufgebaut und die Vernetzung der Kunstschaffenden in der jeweiligen Szene gefördert werden. Aufgrund der diesjährigen Entwicklungen hinsichtlich der globalen Corona-Krise war für einen Großteil der Künstler*innen der Bezug des Auslandsstipendiums bzw. die Durchführung der Reise in die gewählte Residenz nicht möglich, einige werden das Stipendium nachholen. Dennoch ist eine Vielzahl an Projekten entstanden. Gerade in Zeiten von Unsicherheit und Umbruch werden bestehende Systeme und Lebensmodelle hinterfragt, was Anreize für künstlerische Umsetzungen bietet. Jedoch stehen nicht alle Werke der Ausstellung in Zusammenhang mit der Pandemie. 

Atelier-Auslandsstipendien des Landes Steiermark: Elke Auer, E.d Gfrerer, Christoph Grill, Nora Köhler (in Zusammenarbeit mit Susanne Schlögl), Zita Oberwalder, Eva Schlögl 

Film- Auslandsstipendien des Landes Steiermark: Mira Klug, Nigel Gavus

Artist-in-Europe Stipendium/WIELS: Veronika Eberhart

Foto: Universalmuseum Joanneum, J.J. Kucek
Foto: Universalmuseum Joanneum, J.J. Kucek
Foto: Universalmuseum Joanneum, J.J. Kucek
Foto: Universalmuseum Joanneum, J.J. Kucek
Foto: Universalmuseum Joanneum, J.J. Kucek
Foto: Universalmuseum Joanneum, J.J. Kucek
Foto: Universalmuseum Joanneum, J.J. Kucek
Foto: Universalmuseum Joanneum, J.J. Kucek